FMS Crusader Startseite  
FMS Crusader Screenshots FAQ Download
 
ANLEITUNG / FAQ

Allgemeine Informationen

Den FMS-Monitor gibt es für Windows 9x/Me/NT/2000/XP sowie Linux, also überall dort wo auch Java™ läuft. Wichtig: Um das Programm auf Ihrem Rechner einsetzen zu können benötigen Sie Java™ RTE (Runtime Enviroment).

Java™ J2SE 5.0 für Windows /Linux ist kostenlos erhältlich unter java.sun.com (dort unter Download JRE ~15 Mb).

Preis:

  • 25 Euro inklusive aller nachfolgenden Updates.
  • Die Demoversion ist auf die Auswertung/Anzeige von max. 100 empfangen Telegrammen begrenzt.

Bestellung:

  • Sie können das Programm per E-Mail bestellen.
  • Die Software kann danach bequem aus unserem Downloadbereich bezogen werden.

Systemvoraussetzungen:

  • PC Pentium 200 oder höher.
  • WIN 9x/ME/NT/2000/XP oder Linux.
  • Java J2SE JRE 5.0
  • Bildschirmauflösung mind. 800 x 600.
  • 8 Bit Soundkarte mit einer Samplerate von min. 22.050 kHz.
  • Funkempfänger. (für Pocsag mit Diskriminatorausgang)


Funktionalitäten des Servers:

Wertet Mono/Stereo aus und sendet Telegramme sowie POCSAG, ZVEI in Rohform.... per TCP an die verbundenen Clients
Er speichert eine variable Anzahl von Telegrammen, welche Initial nach einem Verbindungsaufbau eines Clients gesendet werden.
Maximale Verbindungsanzahl an den Server einstellbar.
Bestehende Verbindungen können verifiziert sowie getrennt werden...
Pegelanzeige für Sound-Eingang (linker und rechter Kanal).
Unterdrückungsmöglichkeit zweier identischer Telegramme, wenn beide Kanäle die gleiche Soundquelle verwenden
Verbesserte Fünftonauswertung
Soundaufnahme per Meldernummer einstellbar (Sowohl POCSAG als auch Fünfton/Zvei). Meldernummern, Aufnahmezeit
und Dateinamens-Eingabe hierbei möglich.
Port zum Verbinden an den Server einstellbar! Somit kann sich nicht jeder verbinden sondern nur der der den Port kennt!
Die vier zuletzt ausgewerteten Telegramme usw. werden im Programmfenster des Servers angezeigt.
POCSAG 512/1200 Baud.
Linker Kanal, sowie rechter Kanal einstellbar, ob FMS oder POCSAG mit Baudrate.
POCSAG-Adressen ausblendbar.
CRC Check an/ausschaltbar.
Kann bei Stereoabgriff gleichzeitig zwei unterschiedliche Funkfrequenzen auswerten.
Bei Stereoabgriff einer Quelle können doppelt ausgewertete Staten unterdrückt werden.
Ausgewertete Staten werden automatisch nach Serverbeendigung gespeichert.
Jede Fünfton/POCSAG Alarmierung aufnahmedefinierbar.
Audioaufzeichnung mit frei wählbarer Aufzeichnungsdauer in Sekundenangabe.
Anbindung an MP Rettungssoftware.
Passwortfunktion für Server und Clients


Funktionalitäten des Clients:

Der FMSCrusader Client kann sich an mehrere Server verbinden.
Status manuell änderbar, d.h. er wird vom Server an alle Clients gesendet.
Statusübersicht über Statenverlauf mit 4 verschiedenen Fenstern. Letzte 10 Staten werden per Verlaufsdiagramm angezeigt.
Sonderübersichten mit letzten Sprechwünschen, EsSpricht, Melderalarmen, Folgetelegramme sowie Unbekannte Fahrzeuge/Melderalarmierungen anschaubar/editierbar.
Dargestellte KFZ in Fahrzeugübersicht auswählbar -> Einzelfahrzeugübersicht.
Speicherung der Telegrammtabellenanordnungen, Spaltenbreiten sowie der Fenstergrößen.
Listendarstellung aller empfangenden FMS-Daten/Folgetelegramme sowie der 5-Ton Rufe.
Färbungsmöglichkeit aller KFZ in Listendarstellung.
Jedes Fahrzeug individuell färbbar.
Statusfarben frei zuordenbar.
Telegramme in jeder Übersicht nach Excel exportierbar.
Editor ist im Hauptprogramm integriert.
Editiermöglichkeit der 5-Ton Folgen.
Editiermöglichkeit aller Klartexte von LST und KFZ.
Editiermöglichkeit der BOS Orte sowie der BOS Kennungen.
Editiermöglichkeit der BOS Landeskennungen.
Unterdrückungsmöglichkeit aller Telegramme (zB. Automatische Quittung der Leitstelle/ Status 10-GPS Abfrage).
Integriertes Speichern der Einstellungen.
Fahrzeugdefinition anhand kompletter FMS-Kennung (jetzt endlich in Hexadezimal).
Import von FMS Crusader Ini-Dateien sowie .cru-Dateien.
Frei definierbare externe Programme ausführbar nach Telegramm/Fünfton/POCSAG an Fahrzeuge (z.B. SMS an Handy, Soundausgabe etc.).
Klartexte für jede Organisation einstellbar.
Orte unendlich erweiterbar und auch mit dem Fahrzeugteil des BOS Identifikators bestimmbar.
FMS32Pro und Poc32 Stammdatenkonverter nach FMS-Crusader.
Großes C wird gefärbt in Fahrzeugübersicht.
Uvm.

Funktionalitäten des GPS Clients:

Mit dem GPS Clienten werden die GPS Folgetelegramme ausgewertet (Anzeige in öL und nBr) und können auf einer eigenen Karte (vom Landkreis) dargestellt werden.
GPS Auswertung von Mainz und Umland (Rheinland-Pfalz). Personen die diese Auswertung aktiviert haben wollen, bitte EMail an Jochen


Autoren:
J. Hähnle
B. Reichel